Hallenrunde: SG-Herren starten mit zwei Siegen

Die Herren 40 der SG Sendenhorst sind in die Tennis-Hallenrunde mit zwei Siegen gestartet. Nach dem 5:1-Erfolg in Ramsdorf folgte am vergangenen Samstag ein ebenso ungefährdetes 6:0 bei Hohes Ufer Münster.  Andreas Engberding, Jochen Reineke, Werner Budt und Shekeb Rahim ließen zu keinem Zeitpunkt Zweifel am zweiten Erfolg aufkommen.

Sieg stand nach Einzeln fest

Engberding begann mit einem 6:0 und 6:3, Reineke legte mit 6:1 und 6:3 nach. Beim Stand von 3:1 für Budt musste dessen Gegner verletzungsbedingt aufgeben. Rahim sorgte mit einem 6:2 und 6:0 für Klarheit. Nach vier Siegen in den Einzeln konnte der SG der Sieg nicht mehr genommen werden.

Starteten mit zwei Siegen in die Winterrunde: Team-Manager Robin Engberding, Andreas Engberding, Werner Budt (stehend von links), Jochen Reineke, Shekeb Rahim (knieend von links)

 

Dennoch ließen die Sendenhorster auch in den Doppel nicht nach. Engberding und Budt gewannen 6:1 und 6:3. Reineke und Rahims finaler Doppelseig machte das 6:0 gegen Hohes Ufer perfekt.

Nächstes Match um die Tabellenführung

So grüßt die SG mit 4:0 Punkten von der Tabellenspitze. Beim nächsten Spiel am 12. Februar 2022 kommt es zur Spitzenbegegnung beim direkten Verfolger Wacker Mecklenbeck, der nur einen Punkt hinter den Sendenhorstern auf Platz 2 rangiert.

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

SGS Herren 50 – TC Rinkerode

11.06.2022

· 13:00 Uhr

Tennisanlage am Westtor

SGS Damen 40 – Hünenburger TC 2

12.06.2022

· 10:00 Uhr

Tennisanlage am Westtor

TC Ascheberg – SGS Herren 40

12.06.2022

· 10:00 Uhr