SG-Tennisteams steigen auf

Doppelaufstieg für die Tennisabteilung der SG Sendenhorst: Sowohl die Ü40 Herren I (im Bild mit Schekeb Rahim, Thorsten Gionkar, Marcus Thiemann, Andreas Engberding und Jochen Reineke – v.l.n.r.) als auch deren Zweitvertretung beenden die Saison jeweils als Meister.

Die erste Mannschaft holte sich bereits am vorletzten Spieltag mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel den Titel. Da das Team um Kapitän Andreas Engberding auch am vergangenen Samstag im letzten Heimspiel gegen den TC St. Mauritz gewann, behielt die SG mit sieben Siegen eine lupenreine Weste.

Gemeinsamer Saisonabschluss

Zeitgleich trat die Ü40 II beim direkten Verfolger aus Olfen an. Ein Unentschieden, ja sogar eine Niederlage hätte noch gereicht, um den Aufstieg in trockene Tücher zu bringen, da in dieser Liga sowohl der Erst- als auch der Zweitplatzierte aufsteigen. Aber mit einem souveränen 5:1 ließen die Tenniscracks der SG keinen Zweifel daran, wer in dieser Liga die beste Mannschaft ist. Mit vier Siegen und zwei Unentschieden setzte sich das von Tobias Fleige angeführte Team an die Tabellenspitze.

Den Saisonabschluss konnten dann beide Teams am Samstag auf der heimischen Tennisanlage hinter der Westtorhalle gebührend feiern. Die Erste hatten den Grill bereits angeschmissen und die Getränke gekühlt, als die Zweite von ihrem Triumpf aus Olfen zurückkehrte. Nach den Feierlichkeiten geht es dann in der nächsten Saison für die Ü40 I in der Bezirksklasse weiter. Die Ü40 II wird zwei Ligen darunter, in der 1. Kreisklasse, auf Punktejagd gehen.

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

Werner TC 2 – SGS Herren 40

17.12.2022

· 13:00 Uhr

Winterrunde 2022/23

TG Datteln 2 – SGS Herren 40

14.01.2023

· 10:00 Uhr

Winterrunde 2022/23

Winterturnier

28.01.2023

· 16:00 Uhr

Winterturnier der Abteilungsmitglieder
Tennishalle TC Drensteinfurt