Ü40 Herren treten im Halbfinale des Vereinspokals an

Am Donnerstag, den 15. September 2022, tritt die Ü40 Herren der SG-Tennisabteilung im Halbfinale des WTV-Vereinspokals an. Ab 18.00 Uhr empfängt der frischgebackene Bezirksklasse-Aufsteiger auf der heimischen Anlage hinter der Westtorhalle den VfL Platte Heide aus dem Sauerland. Zuvor gewannen die SGler gegen die TG Dahmen, den TC Berghofen und gegen Borussia Darup.

Im Vereinspokal werden parallel zwei Einzel und ein Doppel gespielt. Wer von diesen drei Partien mindestens zwei gewinnt, zieht in die nächste Runde ein. VfL Platte Heide spielte in dieser Saison ebenso wie die Sendenhorster in der Kreisliga, wurde allerdings Vorletzter. Daher gehen die SG-Tennisspieler als Favoriten ins Match.

Finale findet in Ostwestfalen statt

Im Falle eines Sieges stünde die SG Sendenhorst im Finale, das am 24. September 2022 ausgetragen wird. Der zweite Finalist wird am kommenden Donnerstag in der Partie zwischen der TSG Borchen und dem TV Friesen Milse ermittelt. Der Sieger hat im Finale Heimrecht. Die Ü40 der SG müsste also nach Ostwestfalen reisen.

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

Werner TC 2 – SGS Herren 40

17.12.2022

· 13:00 Uhr

Winterrunde 2022/23

TG Datteln 2 – SGS Herren 40

14.01.2023

· 10:00 Uhr

Winterrunde 2022/23

Winterturnier

28.01.2023

· 16:00 Uhr

Winterturnier der Abteilungsmitglieder
Tennishalle TC Drensteinfurt