Fast alles bereit für den ersten Aufschlag

Damit bald wieder der gelbe Filzball über die Netze fliegt, haben fleißiger Hände am Samstag, den 1. April 2023, die Anlage der Tennisabteilung aus dem Winterschlaf geholt. Mit Besen, Harke, Schaufel und Schubkarre wurden die Plätze auf Vordermann gebracht sowie Wege und Beete gesäubert. Dabei ließen sich die Tennis-Cracks auch nicht vom schlechten Wetter abhalten.

Das Besondere an der Tennisanlage

Im Vergleich zu anderen Abteilungen der SG Sendenhorst, die sich ihre Trainings- und Spielstätten mit anderen teilen, wird auf den Tennisplätzen eben nur Tennis gespielt, weshalb zum Beispiel die Stadt lediglich außerhalb der Tennisanlage für Sauberkeit sorgt, für alles andere aber allein die Tennisabteilung verantwortlich ist. Deshalb ist jedes Mitglied angehalten mit anzupacken.

Noch sind die Vorbereitungen auch nicht abgeschlossen. Wie in jedem Jahr benötigen die Tennisplätze neue Asche. Die wird zwar von einem Unternehmen angeliefert, aber auch hier packt die Tennisabteilung mit an. Anschließend werden die Plätze gewalzt und dann die Netze aufgestellt. Direkt danach jagen die ersten Spielerinnen und Spieler wieder der gelben Filzkugel hinterher.

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

TC 66 Wolbeck 1 – SGS Herren 40

24.08.2024

· 13:00 Uhr

SGS Herren 40 – TV Emsdetten

31.08.2024

· 13:00 Uhr

Tennisanlage, Westtor 31